Baumpflege

Jede Maßnahme, die wir im Rahmen einer Baumpflege durchführen, dient der Erhaltung der Vitalität des Baumes sowie der Verkehrssicherheit in seinem Umfeld. Unser Ziel ist die Beseitigung von Beeinträchtigungen durch Kronenkontakt zu baulichen Einrichtungen oder starker Beschattung unter Erhaltung des habitusgerechten Kronenbildes.

Alle Schnittmaßnahmen, ob Kronenpflege, Kronenauslichtung oder -einkürzung werden nach den neusten Richtlinien der ZTV-Baumpflege ausgeführt.

Durch die Anwendung der Doppelseil-Klettertechnik sind unsere Baumpfleger in der Lage, Bäume auf engstem Raum und schwer zugänglichen Stellen wie Hintergärten, Innenhöfen oder an Bahngleisen zu pflegen, zu fällen oder Sicherungseinrichtungen einzubringen.

Die seilunterstützte Klettertechnik erfordert eine Menge Erfahrung, Umsicht und hohe körperliche Fitness. Unsere Mitarbeiter bringen nicht nur die nötige Erfahrung mit, sondern verfügen über alle erforderlichen Ausbildungen und Qualifikationen, um auf dem höchsten Stand der Sicherheit und Technik zu arbeiten. Das ständige Kontrollieren der Ausrüstung ist dabei eine Selbstverständlichkeit, um Ihre und unsere Sicherheit zu gewährleisten.

Für die rationelle Bearbeitung von Bäumen an Straßen und Alleen können Hubsteiger bis 40 m Arbeitshöhe eingesetzt werden. Der Einsatz eines Hubsteigers eignet sich besonders bei hohen Stückzahlen oder bei der stückweisen Fällung von Gefahrenbäumen, die aufgrund ihres Zustandes nicht mehr bestiegen werden dürfen.